Auswärtssieg in Neu Kaliß

Am 9. Spieltag der Landesklasse V ging es für die Verbandsligareserve zum SV Rotation Neu Kaliß. Aufgrund verschiedenster Verpflichtungen und Termine musste die Mannschaft erneut ein wenig umgebaut werden und so kam Julian Cyron aus den A – Junioren zu seinem ersten Einsatz im Männerbereich und lieferte dabei eine solide Leistung ab. 

Neu Kaliß tat in der gesamten ersten Halbzeit auf einem sehr gut bespielbaren Rasen nichts für die Offensive und zog sich weit in die eigene Hälfte zurück. Bereits nach 27 Minuten war das Spiel deutlich entschieden und auf der Kalißer Bank befürchtete man zu diesem Zeitpunkt sicher ein Debakel. 3 x Köhn und 1 x Niemann hatten bis zu diesem Zeitpunkt bereits getroffen. Danach stellte aber auch die Mannschaft des MSV die Teilnahme am Spiel ein und verwaltete pomadig und ohne die Ideen der ersten 30 Minuten das Ergebnis bis zur Halbzeitpause. Auch die mahnenden Worte in der Kabine und die Aufforderung wieder deutlich mehr zu investieren zeigten nur kurz eine Wirkung. Die wenigen gut vorgetragenen Angriffe der 2. Halbzeit führten lediglich in der 66. Minute zu einer Erhöhung auf 5:0 durch Schmedemann, bevor die Mannschaft dann noch drei!!! Geschenke an den Gastgeber verteilte und am Ende mit 5:3 den Platz als Sieger verließ.

Am 01.11.2015, 14:00 Uhr empfängt der MSV II den Parchimer FC zum bereits letzten Heimspiel der Hinrunde, bei dem die nächsten drei Punkte eingefahren werden sollen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!      

Sponsoren

Nächstes Spiel

Samstag 21 Oktober, 2017 14:00
 
1.FC Neubrandenburg 04 - MSV Pampow

Ergebnis letztes Spiel

Freitag 13 Oktober, 2017 20:00
 
MSV Pampow 5 : 1 Gnoiener SV

Tabelle

Pl.  Team Pkt.
3. 1.FC Neubrandenburg
18
4. MSV Pampow
18
5. Rostocker FC
17
6. TSV Bützow
14

zur Tabelle

Facebook